Previous Next

Hildegards Zwiebelkuchen

von Clarissa

4-6 Portionen, vegetarisch


Zutaten:

Belag:

8-10 Zwiebeln

200 g Schmand oder saure Sahne

3 Eier

1 TL Kümmel ganz

1/2 TL Salz

Olivenöl

Teig:

500 g Dinkelvollkornmehl

1 Pkch Trockenhefe

1 TL Salz

250 mL warmes Wasser

Olivenöl (um den Teig geschmeidig zu halten)

 

Zubereitungszeit: ca 50- 60 Minuten

 

Backofen auf Umluft 180 Grad vorheizen.

Zwiebeln schälen und würfeln.

In großer Pfanne in Olivenöl in geringer Hitze andünsten, bis sie glasig sind.

Etwas abkühlen lassen und dann Schmand, Salz, Kümmel und Eier zugeben und alles gut umrühren.

Während die Zwiebeln andünsten, den Teig vorbereiten.

Alle Zutaten gut verkneten und auf einem mit Olivenöl gefetteten Blech ausbreiten.

Die Zwiebelmasse zugeben und ca. 25-35 Minuten backen auf mittlerer Schiene backen bis die Oberfläche goldbraun erscheint.

 

Wer Kümmel nicht mag, kann auch gut mit Muskat und Pfeffer würzen.

 

Variante: Lauchtorte mit Lauchringen (Porree) statt Zwiebeln und geriebenem Käse drüber.
 

Dazu passt: Salat (z.B. Feldsalat mit Feta, Gurke, Paprika).

 

 


Drucken